Ein Hundesitter für meine Welpen

5 April 2012 in Allgemein

Für meine kleine Welpen habe ich letztens nach einem Hundesitter gesucht. Ich verwende diese Firma für das Hunde Wandern. Er nimmt normalerweise unseren Hund auf einem 25-30 Minutenspaziergang und gibt ihm Süßwasser.

Der Name des Eigentümers ist Lucien, und wir mögen sie. Ich fand sie durch einen Freund, und sie kommen zu unserem Haus zweimal pro Woche. Wir verwenden sie auch, um zu babysitten, wenn wir auf einer Reise gehen.

Wenn er sitzender Hund ist, wird er auch fressen und mit dem Hund spielen, wenn wir es verlangen. Ich werde ihn diese Gesellschaft wieder in der Zukunft verwenden.

Ich verwendete sie seit mehreren Jahren, um für meine Lieblingsvögel zu babysitten. Jedes Mal, als ich nach Hause kam, waren die Vögel in guter Form und schienen, in guten Geistern zu sein, die ich mochte. Ich konnte nennen und sie bitten, Extrasachen ohne Probleme zu machen. Sie beluden 17 $ pro Besuch und ein wenig mehr in Urlauben. Ich würde ihnen anderen bestimmt empfehlen.

Linda ging mein Hund – Glückliche-3mal pro Woche spazieren, als ich im Gebiet von Clifton lebte. Sie hat ihn auch über Nacht und seit einer Woche auf einmal mindestens einmal monatlich seit den letzten mehreren Monaten behalten, wenn ich geschäftlich oder Urlaub reise.

Sie ist das Absolute am besten und sorgt sich aufrichtig über die Tiere, auf die sie aufpasst. Ich reise von der Staten Insel, um mein Haustier mit ihr abzusetzen, weil ich glaube, dass er in einer sicheren und sorgsamen Umgebung ist und er glücklich nach Hause kommt und jedes Mal ausströmte! Mit der Aufmerksamkeit und dem Sorgen gibt sie allen Hunden, auf die sie aufpasst (einschließlich Glücklich) – konnte ich mir nicht vorstellen, ihn irgendwo anders zu nehmen.

Mein Hund ist eine Terrier-Mischung von Jack Russell von 10 Jahren alt-namedLuck-und wurde mit anderen Haustieren nicht sehr sozialisiert, als wir Linda trafen. Er war ursprünglich der ‚Hund meiner Mama und außerhalb des Wanderns von ihm, als ich ihn erbte, war er nicht sehr energisch oder freundlicher Hund.

Ich nannte Linda, um nach dem Wandern von ihm und der ersten Sache zu fragen, die sie machte, wurde gekommen, um ihn zu treffen und einen Sinn des Typs der Persönlichkeit zu bekommen, die der Hund hatte.

Er war ein sehr nervöser, nervöser Hund um Fremde, aber die ruhige und warme Persönlichkeit von Linda brachte ihn gelassen, und er kam direkt bis zu ihr nach ein paar Minuten – den er mit Fremden nie tun würde!

Linda sollte immer dort rechtzeitig Glückliche 3mal pro Woche spazieren gehen, und er liebte absolut, sie zu sehen. Sie eilte durch den Spaziergang oft nicht hin sie ging er sogar ein paar Minuten länger – weil zu ihr-it’s nicht über den Geld-it’s über die Haustiere gut spazieren – zu sein.

Tags: ,

5 April 2012 Allgemein

No comments yet.

Leave a comment