0

Shopping Katalog erstellen – wie geht das?

23 November 2014 in Allgemein

imageHeute schreibe ich mal über ein Thema, das mit Hunden weniger zu tun hat. Ein Freund von mir, welcher eine Fressnapf-Filiale in Berlin hat, hat mich auf das Thema Online Kataloge aufmerksam gemacht.  Deshalb hier mal ein Thema, das mit meinen Welpen weniger zu tun hat;)

Wenn es darum geht, im world wide web einen gewissen Bekanntheitsgrad zu erzielen, spielt eine gezielt platzierte Werbung eine ganz besondere Rolle. Aber wer sagt, dass Werbung – ganz gleich, in welcher Form – auch immer teuer sein muss? Diese PDF Blätterkatalog erstellen Freeware, die zum gratis Download bereitsteht, (im Test von gtsl.de) sollte man sich auf jeden Fall einmal anschauen.

Der eigene Shopping Katalog

Hervorstechen, sich auf besondere Art und Weise am Markt abheben: das ist die Devise erfolgsorientierter “”Macher”". Wer in diesem Zusammenhang wirklich etwas “”bewegen”" und echte Erfolg generieren will, der ist mit dem PDF Blätterkatalog in der Tat bestens beraten. Wo bisher noch langweilige PDFs auf unterschiedlichsten Seiten heruntergeladen werden konnten, lädt heute der neue PDF Blätterkatalog dazu ein, Neues zu entdecken und sich dabei von einer individuellen und noch dazu außergewöhnlichen Optik beeindrucken zu lassen. Eben diese Aspekte sind es, die den Seitenbesucher dazu veranlassen, nicht nur Sekundenbruchteile auf einer Internetpräsenz zu verweilen. Sondern mit dem PDF Blätterkatalog Erstellen ist es dank der innovativen und einzigartigen Konzeptionierung ein Leichtes, echte Begeisterung und Neugier zu wecken.

Wenn man bedenkt, dass der User beim Surfen durch das Internet zumeist nur wenige Sekundenbruchteile auf einer Webseite bleibt, um sodann gleich den nächsten Anbieter der jeweils gewünschten Dienstleistung anzusteuern, wenn die Internetseite nicht ansprechend genug gestaltet ist, dann hat dieser Anbieter jetzt wahrlich etwas Außergewöhnliches in petto. Der Blätterkatalog, der ganz einfach und mit nur wenigen Klicks erstellt werden kann, ist buchstäblich ein echtes Highlight. Es handelt sich dabei um ein blätterbares (!) Dokument, das an sich weitaus mehr Flexibilität, Individualität und Kundenorientiertheit symbolisiert.

Einzigartige Beschaffenheit und mehr

Das Besondere am PDF Blätterkatalog Freeware ist allerdings nicht nur die einzigartige Beschaffenheit. Sondern es besteht darüber hinaus die Möglichkeit, dieses Blättermagazin auf der eigenen Internetseite sowie auch in Foren sowie weiteren Plattformen oder in den sozialen Netzwerken zu veröffentlichen. In Anbetracht der Tatsache, dass hier nicht nur ein “”normales”" PDF-Dokument aufgerufen bzw. angeschaut, sondern buchstäblich “”bewegte”" Bilder bestaunt werden können, ist es leicht, das Interesse der Seitenbesucher in einem noch stärkeren Maße zu wecken. Ein echtes Highlight ist in dem Zusammenhang, dass es mit Hilfe eines speziellen Emded Codes außerdem einfach ist, diesen PDF Blätterkatalog bzw. das Flipbook auf der eigenen Internetseite oder in einem eigenen Blog zu publizieren.

Selbst umfangreiche PDF-Dokumente lassen sich im Zuge dessen ganz leicht integrieren. Daher auch damit nicht genug, denn im Rahmen dieses ePapers Downloads ist es sogar denkbar, einen persönlichen Online WebKiosk zu kreieren. Und zwar ganz nach Belieben in einem eigenen Design sowie mit einer eigenen Domain. Wann immer es also darum geht, einen PDF Blätterkatalog zu konzeptionieren, ist dieser sehr leich auch für Dokumente bzw. Bücher, Zeitschriften und so weiter anwendbar. Eben genauso, wie man es von einem klassischen Kiosk kennt. Ziel des Ganzen ist es, ein langweiliges PDF Dokument, das in der Regel von den meisten Besuchern ohnehin nur “”überflogen”" oder gar überhaupt nicht beachtet wird, ein “”beachtliches”", interaktives Lese-Erlebnis zu generieren. Und der besseren Übersicht halber gelingt es auf diese Weise außerdem, die vom jeweiligen Hersteller gestalteten Magazine als “”gesammelte Werke”" direkt online wieder finden zu können.

Der eigene Katalog auch als App

So hat der anspruchsvolle Kunde heute sogar die Option, einen zu erstellen, um dies für iPad, iPhone und Co. anwenden zu können. Damit macht es dann gleich noch mehr Spaß, eigene Magazine anzuzeigen, darin zu blättern und diese sogar verkaufen zu können. Was ein PDF Blätterkatalog zu bieten hat, ist an Vielfalt und Innovation nur schwerlich zu übertreffen. Was man aber in dieser Hinsicht geboten bekommt, ist einfach unglaublich. Wer aber der Ansicht ist, dass Erstellen eines solchen ePapers sei schwierig, zeitintensiv und nur von Anwendern mit umfangreichen technischen (Software-)Kenntnissen durchführbar, der irrt.

Fakt nämlich ist, dass es lediglich erforderlich ist, dort das entsprechende Dokument kurz hochzuladen und dieses dann mit Hilfe der schnellen und verbraucherorientiert gestalteten Menüführung binnen kürzester Zeit zu einem stylischen PDF Blätterkatalog “”umzuwandeln”". Es ist in der Tat so einfach, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen. In jedem Fall kann man einen PDF Blätterkatalog ohne großen Aufwand, dafür jedoch mit umso größeren Erfolgsaussichten ganz einfach mit nur wenigen Handgriffen erstellen. Wenn man im Zuge der Konzeptionierung eines solchen Flipbooks erst einmal entdeckt hat, wie einfach es ist, “”in Eigenregie”" aktiv zu werden und einen PDF Blätterkatalog zu erstellen, dann liegt es nahe, auch die nächsten Dokumente, die man in angesagten Medien veröffentlichen möchte, “stylen” zu lassen.

Außergewöhnlich ist auch, dass das Ganze sogar kostenfrei ist und dass man ganz nach Belieben, wann immer man möchte, auf die erstellten Dokumente zugreifen und sodann erneut etwas Großartiges daraus kreieren kann. Die weite Welt der “”Katalogwerbung”" ist ungemein facettenreich und vielversprechend. Ganz gleich, ob Unternehmen, Vereine, Institutionen oder Privatpersonen: Jeder wird seine Freude daran haben, die “”guten Seiten”", zu entdecken. Wer hätte gedacht, dass es so einfach ist, ePapers, Flipbooks und Co. zu erstellen?”